Homochrom Filmfest: Trans*-Queere Kurzfilme » younganddifferent.de

Homochrom Filmfest: Trans*-Queere Kurzfilme


Lebt ihr im Rhein-Ruhr-Gebiet und/oder habt ihr Lust auf queeres Kino? Dann könnte das “ homochrom Filmfest “ etwas für euch sein:

Vom 11-16.10 (in Köln) und vom 20-23.10 (in Dortmund) findet die mittlerweile 6. Auflage statt. Gezeigt werden Spielfilme zu LGBT+ Themen, die leider nicht oder viel zu selten im Hauptprogramm oder Kino auftauchen. Außerdem gibt es begleitende Workshops und mehrere Kurzfilm-Wettbewerbe.

Besonders interessant klingt hier der „Trans*-Queere Kurzfilm Wettbewerb“, wo für anderthalb Stunden die besten Kurzfilme aus 900 Einreichungen gezeigt werden. Mit richtigen Trans*menschen als Schauspielern, und das sogar aus verschiedenen Ländern! Da es sich um verschiedene Genres handelt, sollte eigentlich für jeden etwas dabei sein. Dem Favouriten darf man dann am Ende eine Stimme geben, die für den Publikumspreis gezählt wird.

Wann und wo?

findet das ganze statt?

Was kostet das Ticket?

  • 9,90€ / 7,70€ (ermäßigt) im VVK für den Kurzfilmwettbewerb
  • etwa 9€ für einzelne Spielfilme im Rahmen des Festes

Weitere Infos zum Programm und den genauen Spielzeiten findet ihr auf der Seite vom homochrom, wobei die Seite gerade fleißig aktualisiert wird.

Vorschaubild: Pixabay (unter CC0-Lizenz)

 

 

 

Hei, ich bin Tim, 20 Jahre alt, und seit kurzem Gastautor auf diesem Blog. Wenn ich nicht gerade unterwegs oder mit einem Buch in der Hand auf dem Sofa bin, schreibe ich. Die Ergebnisse könnt ihr hier sehen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.